Oberlausitzer Impressionen

„Durf mit fuffzn Zippl'n“

Fugau

Schluckenauer Zipfel mit dem Ort Fugau
Fukov lag um den Hopfenberg (Chmelový vrch, 376 m) im Fugauer Zipfel, einem böhmischen Landstreifen, der in sächsisches Territorium hineinragt und von der „Bahnstrecke Oberoderwitz–Wilthen“ Eisenbahnstrecke von Dresden-Zittau, sowie der Spree durchquert wird. Die Eisenbahnstrecke führt zwischen den Stationen Taubenheim (Spree) und Neusalza-Spremberg hier für ca. einen Kilometer durch Tschechien. Fugau war der einzige Ort, in dem die Spree auf böhmischem Gebiet verläuft.

Nachbarorte waren „Fuchs (Oppach)“ „Neuoppach“ im Norden, „Neusalza-Spremberg“ im Osten, „Neutaubenheim“ im Westen und „Taubenheim/Spree“ im Nordwesten. Südöstlich erhebt sich der „Sonneberg (Berg)“>Fukovský potok).

Links:
Fugau 1910
Fugau
Fukov-Wikipedia